Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Teehaus]Sakura no kesshō
#1
Handlung
Das Kirschblüten Kristall ist das Exklusivste und Teuerste Teehaus Neko-kensetsus, doch das Angebot ist hier weit höher.

Vom Tee abgesehen gibt es hier auch die Möglichkeit zu Speisen, und ab einer Gewissen Uhrzeit kann hier auch Alkohol bestellt werden zum Feiern.

Auch gibt es die Möglichkeit Frauen und Männer zu bestellen die bei Geschäftsessen oder auch einfach so Getränke und Speisen bereiten und einschenken.
Zitieren
#2
Handlung
kommt nach ungefähr 30 Minuten vollkommen desorientiert und verwirrt an dem Punkt an, den er für das "X" auf seiner Karte hält - ein Teehaus. Das muss es sein. In der Einladung stand schließlich etwas von "Teehaus".

Er betritt das Gebäude und schaut sich nach der Militärministerin um

Yuno?
[Bild: dickshaft.png]
Zitieren
#3
Handlung
Eine Dame am Empfang des Teehauses kommt lächelnd Heran schaut den Herrn an Nickt und Lächelt.

Bitte Folgen Ausländischer Mann sie werden erwartet.

Handlung
Führt den Herrn in ein Separaten kleinen Raum in dem Yuno bereits sitzt.
Zitieren
#4
Oh gut das es geklappt hat als man mir sagte das man dir einen Kugelkompas und ne Karte gegeben hat hab ich befürchtet ich muss dich aus dem Meer fischen.
Zitieren
#5
Handlung
bedanke sich mit einer angedeuteten Verbeugung bei der Dame, betritt den abgetrennten Raum und schaut auf das seltsame Gerät in seiner Hand

Das nennt man also einen "Kugelkompass"? Ein seltsames Gerät. Der Zeiger dreht sich und dreht sich, aber es sagt nicht "Bitte links abbiegen"... Wink

Schön, dass du Zeit für mich hast. Und ein schönes Teehaus ist das hier. Ein Tee wäre jetzt auch genau das Richtige Smile
[Bild: dickshaft.png]
Zitieren
#6
Handlung
Eine Tee Kanne steht bereits auf dem Tisch und Yuno deutet an das sich Dick bedienen kann.

Naja du musst wissen es gibt hier viele Magnetische Berge normale Kompasse funktionieren hier nicht.

Und eine Elektrische Navigationshilfe ist nicht die Standard Ausstattung jedes Soldaten sondern eher der Fahrzeuge.
Zitieren
#7
Handlung
nimmt die Teekanne und gießt sich eine Tasse Tee ein - er hält einen Moment inne, um den Geruch aufzunehmen und versucht, ihn zu identifizieren

Magnetische Berge? Liegt das an den Rohstoffen, die in den Bergen vorkommen?
Faszinierend. Ich bin hier wirklich in einem faszinierenden Land angekommen und froh darüber Smile

Handlung
trinkt einen Schluck Tee

Das schmeckt interessant - so einen Geschmack habe ich bisher nicht kennengelernt. Was ist das für ein Tee?
[Bild: dickshaft.png]
Zitieren
#8
Es ist eine Verbindung von Weißentee mit Kirschblüten.
Zitieren
#9
Handlung
trinkt noch einen Schluck und lässt den Geschmack auf sich wirken

Wirklich ein toller Geschmack. Würdet ihr den auch exportieren? Schalusenbach in Pottyland wäre ein Ort voller Teetrinker, die davon bestimmt genau so begeistert wären wie ich Smile

Ich wollte mich bei dir und der Shogunin bedanken. Sie hat ein Einreiseverbot für die Bürger Dreibürgens und ein Importverbot Dreibürgener Waren aus reiner Solidarität mit Pottyland ausgesprochen, ohne selbst mit Dreibürgen etwas zu tun zu haben. Das hat nicht nur mich, sondern auch meinen Chef und meinen König erstaunt und sehr gefreut.
[Bild: dickshaft.png]
Zitieren
#10
Wir haben die Vorkommnisse Verfolgt und eine Grundlose Verurteilung unserer Verbündeten entdeckt das war der einzig richtige Weg unsere Meinung zu zeigen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste